Bürgergespräch "Hightech-Werkstoffe für das Bauen der Zukunft"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltete am 23. März 2019 auf der BauMesseNRW in Dortmund das Bürgergespräch „Hightech-Werkstoffe für das Bauen der Zukunft – Chancen, Risiken und Perspektiven“ in Kooperation mit der BMBF Begleitmaßnahme "WiTraBau – Wissenstransfer im Bauwesen". Ziel war es, interessierten Bürgerinnen und Bürgern das Thema HighTech-Baustoffe auf informative und unterhaltsame Weise näher zu bringen und Gelegenheit zu bieten, sich mit Experten auszutauschen sowie eigene Fragen und Vorstellungen in die Diskussion einzubringen.

Energie- und ressourceneffiziente Gebäude sind für eine integrierte Klimapolitik und einen nachhaltigen Klimaschutz von großer Bedeutung. Gefragt sind innovative Technologien und Materialien für den Erhalt, die Sanierung und Neubau von Gebäuden und Infrastrukturen, wie beispielsweise multifunktionale Gebäudehüllen oder recyclingfähige Baumaterialien. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat mit der Maßnahme HighTechMatBau die Entwicklung innovativer Werkstoffe gefördert, um unsere Städte auch in Zukunft lebenswert und komfortabel gestalten zu können. Das Bürgergespräch informierte über aktuelle Entwicklungen im Bereich neuer Hightech-Baustoffe und machte Chancen aber auch Herausforderungen und Risiken für die Gesellschaft und unseren Alltag transparent. 

Inhalte und Ablauf des Bürgergespräches

Im Rahmen der Bürgerveranstaltung, die von der VDI Technologiezentrum GmbH gemeinsam mit der Begleitmaßnahme WiTraBau organisiert wurde, wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kurz- und Übersichtsvorträge sowie Filmtrailer zu neuen Entwicklungen im Bauwesen geboten, wie den 3D-Druck von Häusern, ressourceneffiziente Dämmstoffe oder photokatalytische Baustoffe, die Fassaden reinhalten und schädliche Stoffe wie Stickoxide abbauen. Im Anschluss an die Vorträge folgte jeweils eine moderierte Diskussionsrunde, bei der Bürger­in­nen und Bürger Gelegenheit hatten, Fragen an die Wissenschaft zu stellen und mit Exper­tinnen und Experten über eigene Erwartungen und Erfahrungen zu diskutieren. 

Begleitender Messeauftritt

Begleitend zum Bürgergespräch wurde ein BMBF-Messestand durch die Fördermaßnahme "WiTraBau-Wissenstransfer im Bauwesen" organisiert. Bürgerinnen und Bürger hatten Gelegenheit sich neue Materialentwicklungen im Bauwesen anhand von Exponaten zu veranschaulichen.

Programm