"tech transfer"-Forum auf der Hannover-Messe 2019

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung organisiert auf der diesjährigen Hannovermesse vom 01. bis 05. April 2019 mehrere Sessions zu Materialinnovationen im Rahmen des tech-transfer-Forums. Im thematischen Fokus stehen die Batterieforschung, innovative Materialien für den Leichtbau sowie intelligente Werkstofflösungen für Ressourcen- und Energieeffizienz.

Auf der Hannover Messe ist das „tech transfer“ - Forum seit vielen Jahren ein wesentlicher Bestandteil der Halle 2 mit dem Thema „Research & Technology“. Diese öffentliche Plattform bietet allen Forumsbeteiligten die Möglichkeit, Projekte, Technologien und Forschungsergebnisse zu präsentieren.

Auf der diesjährigen Hannover Messe werden drei Sessions zur Materialforschung des BMBF stattfinden.

Batterieforschung, Montag 1.4.2019

ZeitThema
14:00Elektroden-Produktionsprozesse für heutige und zukünftige Batterietechnologien – Technologie-Transfer vom Labor zur Fabrik
Dr.-Ing. Wolfgang Haselrieder, TU Braunschweig, Battery LabFactory Braunschweig
14:20Von Flüssig zu Fest – Feststoffbatterien
Dr. Joachim Sann, Justus-Liebig-Universität Gießen
14:40Lithiumionen Batterien als Enabler für disruptive Technologien – Status & Entwicklung
Prof. Dr. Egbert Figgemeier, Forschungszentrum Jülich GmbH, Helmholtz-Institut Münster

Innovative Materialien für den Leichtbau, Dienstag 2.4.2019

ZeitThema
11:00Entwicklung ultraleichter Bleche aus innovativen Magnesiumlegierungen für den Automobilbau
Dr. Dietmar Letzig; Helmholtz-Zentrum Geesthacht
11:20Vernetzt im Leichtbau - MAI Carbon und HyMat
Dr. Tjark von Reden; MAI Carbon, Carbon Composites e.V.  
11:40BMBF Leuchtturmprojekt SMiLE: Systemintegrativer Multi-Material-Leichtbau für die Elektromobilität – Ziele, Inhalte, Ergebnisse
Dr. Philipp Rosenberg; Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT)

Intelligente Werkstofflösungen für Ressourcen- und Energieeffizienz, Donnerstag 4.4.2019

ZeitThema
13:00Naturinspirierte Handhabungslösungen – Von Mikrokontakten zu Robotern
Dr. Karsten Moh/ Dr. Marc Schöneich; INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH, Saarbrücken
13:15Optimierung photokatalytischer Bauwerkstoffe zur Selbstreinigung und Luftreinhaltung
Horst Purwin; KRONOS INTERNATIONAL Inc.  
13:30Antibakteriell modifizierte Kunststoffformteile auf Basis von Biokunststoffen
Matthias Bruchmüller; Technische Universität Ilmenau
13:45Energieeffiziente Beschichtungen für Solarzellen
Dr. Thomas Müller; INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH, Saarbrücken